Niedrigzinsphase könnte noch Jahrzehnte anhalten

„Die Bundesrepublik und die Europäische Zentralbank zeigen sich stark in der Krise. Sie fluten Deutschland bzw. den Euroraum mit Geld und werden für ihr Handeln von Wirtschaftswissenschaftlern gelobt“, sagt Michael Fehr, Geschäftsführer von Immobilien Winter in Heidelberg. Dennoch wird die Wirtschaftsleistung im zweiten Quartal 2020 messbar einbrechen – mit Auswirkungen auf die Zinsentwicklung...weiterlesen

BGH-Urteil: Maklerauftrag darf sich automatisch verlängern

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat entschieden, dass ein befristeter Makleralleinauftrag eine Verlängerungsklausel enthalten darf. „Dieses Urteil ist zusammen mit dem neuen Gesetz zur hälftigen Teilung der Maklerprovision zwischen Käufer und Verkäufer richtungsweisend“, sagt Michael Fehr, Geschäftsführer von Immobilien Winter in Heidelberg...weiterlesen

Neues Gesetz: Maklerprovision wird künftig hälftig geteilt

„Die Handhabung der Maklerprovision war bisher nicht bundeseinheitlich geregelt. Das ändert sich jetzt“, erläutert Michael Fehr, Geschäftsführer von Immobilien Winter in Heidelberg. Der Deutsche Bundestag hat das Gesetz über die Verteilung der Maklerkosten bei der Vermittlung von Kaufverträgen über Wohnungen und Einfamilienhäuser beschlossen...weiterlesen

Umstrittener Mietendeckel in Berlin geht in die nächste Runde

„Unter allen anderen großen Städten, in denen die Lage auf dem Wohnungsmarkt ebenfalls angespannt ist, nimmt Berlin, eine Sonderrolle ein“, erklärt Michael Fehr, Geschäftsführer von Immobilien Winter in Heidelberg. „Die rechtliche Situation in der Hauptstadt ist mit keiner anderen deutschen Stadt vergleichbar“...weiterlesen

Immobilienmarkt: Genügend Angebote für Miet- und Kaufimmobilien vorhanden

„Der Immobilienmarkt steht keineswegs still“, berichtet ¬Michael Fehr, Geschäftsführer von Immobilien Winter in Heidelberg. „Tatsächlich verzeichnen wir ein reges Interesse an Immobilien in allen Marktsegmenten“... weiterlesen