Mietendeckel: kontraproduktiv, undurchführbar und ungeeignet

„Der Wohnungsengpass in den großen Städten löst bizarre Diskussionen aus“, berichtet Michael Fehr, Geschäftsführer von Immobilien Winter in Heidelberg. Das neueste Schlagwort heißt „Mietendeckel“. Worum geht es? ...weiterlesen

Politik reagiert überzogen auf Engpässe am Wohnungsmarkt

„Wer einfache Lösungen für komplexe Probleme proklamiert, setzt sich der Populismus-Kritik aus – auch in der Wohnungswirtschaft“, sagt Michael Fehr, Geschäftsführer von Immobilien Winter in Heidelberg. Politiker wünschen sich mit ihren Vorschlägen oft einen schnellen Effekt – zuletzt mit den Schlagworten Mietendeckel oder Mietpreisbremse...weiterlesen

Videoaufnahmen: Wen darf der Eigentümer filmen?

„Überall wird mit dem Smartphone gefilmt – in der Einkaufsstraße, im Park oder auf Veranstaltungen. Die Reaktionen sind zunehmend kritisch, weil keiner weiß, wo diese Aufnahmen landen“, sagt Michael Fehr, Geschäftsführer von Immobilien Winter in Heidelberg...weiterlesen

Geldsegen: Hohe Einnahmen aus Grundsteuer- und Grunderwerbsteuer

Der boomende Immobilienmarkt lässt die Steuerquellen sprudeln. Während Immobilienkäufer wegen der hohen Kaufnebenkosten zunehmend in Bedrängnis geraten, freut sich der Staat über höhere Einnahmen aus der Grundsteuer, die jeder Grundstückseigentümer zahlen muss, und aus der Grunderwerbsteuer, die bei jedem Immobilienerwerb fällig wird...weiterlesen

Bei der Immobilienfinanzierung alles richtig machen

Mit der Immobilienfinanzierung sind langfristige Verpflichtungen verbunden. Durch die richtige Finanzierung können Erwerber*innen im Laufe der Zeit eine Menge Geld sparen. „Der Betrag, den sich Käufer von Immobilien für den Erwerb von der Bank leihen, hat ein neues Rekordniveau erreicht“, sagt Michael Fehr, Geschäftsführer von Immobilien Winter in Heidelberg...weiterlesen