Geldsegen: Hohe Einnahmen aus Grundsteuer- und Grunderwerbsteuer

Der boomende Immobilienmarkt lässt die Steuerquellen sprudeln. Während Immobilienkäufer wegen der hohen Kaufnebenkosten zunehmend in Bedrängnis geraten, freut sich der Staat über höhere Einnahmen aus der Grundsteuer, die jeder Grundstückseigentümer zahlen muss, und aus der Grunderwerbsteuer, die bei jedem Immobilienerwerb fällig wird...weiterlesen

Bei der Immobilienfinanzierung alles richtig machen

Mit der Immobilienfinanzierung sind langfristige Verpflichtungen verbunden. Durch die richtige Finanzierung können Erwerber*innen im Laufe der Zeit eine Menge Geld sparen. „Der Betrag, den sich Käufer von Immobilien für den Erwerb von der Bank leihen, hat ein neues Rekordniveau erreicht“, sagt Michael Fehr, Geschäftsführer von Immobilien Winter in Heidelberg...weiterlesen

Der Immobilienkauf ist immer noch lohnend

„Auf die Kosten zu achten, ist nicht nur im Supermarkt sinnvoll, sondern erst recht bei größeren Geschäften“, empfiehlt Michael Fehr, Geschäftsführer von Immobilien Winter in Heidelberg. weiterlesen

Anlage: Was beim Kauf einer vermieteten Immobilie zu beachten ist

„Sparen zahlt sich aus, das ist hierzulande ein verbreiteter Grundsatz“, erläutert Michael Fehr, Geschäftsführer von Immobilien Winter in Heidelberg. „Die Dauerniedrigzinsen machen Geld- oder Finanzprodukte derzeit aber wenig attraktiv und Anleger*innen keine große Freude. Ganz anders sieht das bei vermieteten Immobilien aus. Allerdings sollte der Anleger nicht nur die Finanzierung und steuerliche Vorteile im Blick haben“. ...weiterlesen

Immobilienschenkung: Zehn-Jahres-Frist beachten

„Es gibt viele gute Gründe, Haus- und Grundeigentum zu verschenken“, weiß Michael Fehr, Geschäftsführer von Immobilien Winter in Heidelberg. „Ein Grund ist beispielsweise, die Verantwortung auf Jüngere zu übertragen. Ein anderer wäre, den künftigen Nachlass aus steuerlichen Gründen gering zu halten. In vielen Fällen stellt eine Eigentumsübertragung der Eltern auf die Kindern die finanzielle Basis für den Immobilienerwerb der nächsten Generation dar.“ ...weiterlesen