News | Aktuelles | Kurznachrichten | Pressetexte

Modernisiertes WEG-Gesetz:
Mehr Freiheiten für Eigentümer

„Die lange erwartete Reform des Wohnungseigentumsgesetzes (WEG) trat am 1. Dezember 2020 in Kraft und entfaltet jetzt ihre Wirkung“, erklärt Michael Fehr, Geschäftsführer von Immobilien Winter in Heidelberg. In Zukunft ist es leichter, das gemeinschaftliche Eigentum zu renovieren. Verwalter erhalten mehr Befugnisse und Eigentümer mehr Kontrolle. Das Wohnungseigentumsgesetz stammt aus dem Jahr 1951 und wurde […] weiterlesen

Neues BGH-Urteil: Umgang mit Mängeln beim Kauf oder Bau von Immobilien unterschiedlich

„Das Wort Mängel hört niemand gern, wenn es um den Kauf oder Bau von Immobilien geht“, berichtet Michael Fehr, Geschäftsführer von Immobilien Winter in Heidelberg. Mängel wurden in der Vergangenheit oft als Druckmittel verwendet, um Preisverhandlungen in Gang zu setzen. Daher hat der Bundesgerichtshof (BGH) jetzt eindeutige Regeln eingeführt. Die Richter stellten fest, dass sich […] weiterlesen

Wohnen im Alter: Jetzt richtig vorsorgen

„Jede siebte Person im Alter ab 65 Jahren ist in ihrer Mobilität stark eingeschränkt. Mit zunehmendem Alter erhöht sich dieser Anteil noch“, erläutert Michael Fehr, Geschäftsführer von Immobilien Winter in Heidelberg. Bisher lebt nur etwa ein Drittel der Personen mit Mobilitätsproblemen in einer stufenlos erreichbaren Wohnung. Insbesondere im Hinblick auf die Ausstattung von Bädern, bei […] weiterlesen

Gebäudeenergiegesetz: Dreißig Jahre alte Heizkessel müssen jetzt raus

Das Gebäudeenergiegesetz (GEG) trat am 1. November 2020 in Kraft. Es fasst bisherige Gesetze und Verordnungen zusammen. Neu formuliert wurden die Anforderungen an die energetische Qualität von Gebäuden sowie an den Einsatz erneuerbarer Energien. „Für einige Immobilieneigentümer besteht jetzt Handlungsbedarf“, erläutert Michael Fehr, Geschäftsführer von Immobilien Winter in Heidelberg. Es ist sehr nützlich, das genaue […] weiterlesen

Welche Versicherungen für Mieter und Eigentümer wirklich wichtig sind

Unverhofft kommt oft, denken viele Menschen und wollen unliebsame Überraschungen möglichst vermeiden. Privathaushalte geben aus diesem Grund jährlich 1.500 Euro für Versicherungen aus. Ob diese Investition wirklich sinnvoll ist, sollte man immer hin und wieder überprüfen. „Einige Versicherungen sind unabdingbar, andere nur in einer bestimmten Lebensphase notwendig“, erklärt Michael Fehr, Geschäftsführer von Immobilien Winter in […] weiterlesen