News | Aktuelles | Kurznachrichten | Pressetexte

Bauzinsen kommen langsam in Bewegung

Bauherrn und Immobilienkäufer nehmen in jüngster Zeit wieder höhere Darlehen für die Finanzierung auf. „Die durchschnittliche Darlehenshöhe hat sich innerhalb von zehn Jahren mehr als verdoppelt“, erklärt Michael Fehr, Geschäftsführer von Immobilien Winter in Heidelberg Der Vergleich macht es deutlich: Vor zehn Jahren lag die Darlehenshöhe im Durchschnitt noch bei 145.000 Euro, vor fünf Jahren […] weiterlesen

Steigende Mieten machen Mietspiegelreform dinglicher

„In den Metropolen und Universitätsstädten steigen die Mieten seit Jahren und stoßen jetzt an Grenzen. Nicht mehr alle Haushalte verdienen genug, um eine angemessene Wohnung bezahlen zu können“, erläutert Michael Fehr, Geschäftsführer von Immobilien Winter in Heidelberg. Mietspiegel gewinnen daher als Instrument der Beurteilung von Mieten an Bedeutung. Der Mietspiegel eignet sich in seiner jetzigen […] weiterlesen

Klimaschutz: Urteil des Bundesverfassungsgerichtes hat Konsequenzen für Immobilieneigentümer

Das Urteil des Bundesverfassungsgerichtes wird Geschichte schreiben. Es beruft sich mit ausführlicher Begründung auf das Grundgesetz. Dort ist festgelegt, dass der Staat „in Verantwortung für die künftigen Generationen die natürlichen Lebensgrundlagen und die Tiere“ zu schützen habe. Die Richter fordern aus diesem Grund detaillierte Nachbesserungen am Klimaschutzgesetz. „Das erst 2019 in Kraft getretene Bundes-Klimaschutzgesetz ist […] weiterlesen

Neubaupreise in großen Städten erzielen Höchstpreise – Chancen in Randbereichen

„Die Neubaupreise unterscheiden sich je nach Region von denen der Bestandsimmobilien und bilden einen eigenen Markt“, erklärt Michael Fehr, Geschäftsführer von Immobilien Winter in Heidelberg“. In den deutschen Ballungsräumen stiegen sie im vergangenen Jahr zwischen 4,9 und 17,4 Prozent – für Wohnungen stärker als für Häuser. Die fortgesetzten Preissteigerungen sind ein Indiz für die hohe […] weiterlesen

Grundsteuer: Jedes Bundesland kocht sein eigenes Süppchen

„Die Grundsteuer wird auf den Besitz von Grundstücken und Gebäuden erhoben und muss neu geregelt werden“, erklärt Michael Fehr, Geschäftsführer von Immobilien Winter in Heidelberg. Anders als die einmalig fällige Grunderwerbsteuer zahlen Immobilieneigentümer sie jedes Jahr. Vermieter können die Grundsteuer über die ­Nebenkostenabrechnung auf ihre Mieter umlegen. Die Grundsteuer ist eine der wichtigsten Einnahmequellen der […] weiterlesen